FOOD

FOODIST HEALTHY BOX

Nachdem ich von meiner ersten Foodist-Box schon so begeistert war, habe ich mich noch mehr über die Foodist Healthy Box gefreut. Eine unglaublich tolle Box mit vielen neuen, interessanten Leckereien. Bunt gemischt, gesund und lecker. Die Box kam mit viel Liebe und einem schönen Heft, das super Rezepte und Produktinfo beinhaltet. Was genau meine Meinung zu den einzelnen Produkten ist, könnt ihr unten nachlesen.

5

Zugegeben: Cookies sind super. Aber meistens beinhalten sie leider ziemlich viel Butter und Zucker. Dieser Chia-Zitronencookie kommt aber auch ohne aus, statt Zucker wird Kokosblütennektar verwendet und statt Butter Kokosöl. Schmeckt sehr gut, perfekt für den kleinen Snack zwischendurch, finde ich. Also eine gute Alternative.4

Chips mal anders. Vegan. Raw. Und sehr lecker. Ein toller Geschmack, knusprig und die Packung hält sich aber leider nicht sehr lange. Denn diese Chips sind wirklich super und auch hier wieder eine geniale Alternative zu herkömmlichen Chips!

6

Mein Papa, als ich die Box ausgepackt habe: „Was sind denn bitte Zedernüsse?“ Genau diese Frage habe ich mir auch gestellt. Hatte zuvor noch nie etwas von dieser Art von Nüssen gehört. Ich habe sie dann aber einfach über Couscous mit Gemüse gestreut und ich muss sagen, das ist eine gute Kombination. Die winzigen Nüsschen schmecken ein wenig nach Macadamia beziehungsweise Cashewnüssen und machen sich daher gut als Topping.

1

Ich liebe Granola. Morgens zu meinem Sojajoghurt und viel Obst on top. Und dieses Müsli ist richtig genial, I love it! Eine tolle Proteinquelle und dazu noch sehr sehr lecker. Außerdem sieht es auch wirklich so lecker aus, wie es auf der Packung abgebildet ist – ein Pluspunkt. Ihr müsst es ausprobieren, wenn ihr ein Fan seid von Granolas!

7

Ich bin ein großer Fan von Brotaufstrichen. Und dieser hier schmeckt wirklich fantastisch auf gutem Brot! So gesund kann ein schnelles Vesperbrot sein … 8

Schoki kann ich nicht widerstehen. Niemals. Und diese tolle Kombi aus Kokosnuss und Schoki war der Wahnsinn, ein perfekter kleiner Treat für die Nerven. Yummy.3

Chiasamen als Pudding zum Frühstück, im Müsli oder vielleicht in Pancakes … Okey, das schmeckt und ist irgendwie vorstellbar. Aber Chiasamen im Wasser? Echt jetzt? Und das soll schmecken? Ich war sehr misstrauisch gegenüber diesem Drink, denn die Vorstellung, Chiasamen mit Wasser zu trinken, erschien mir etwas seltsam. Beim Probieren war ich fast positiv überrascht. Wenn man die (etwas seltsame) Konsistenz igoniert, schmeckt der Drink echt gut! Kühl ist er sogar sehr erfrischend.2

Ein Bio-Risotto mit Spargel. Kann es noch besser werden? Meine Eltern waren auch sehr begeistert, als ich das Risotto zum Probieren gemacht habe. Sehr leicht zuzubereiten, schmeckt lecker zu frischem Salat. War auf jeden Fall nicht das letzte Mal, dass ich dieses gegessen habe!

Wie man unschwer erkennen kann, war, beziehungsweise bin ich sehr angetan von dieser Foodist Healthy Box. Ich persönlich probiere sehr gerne Neues auf und versuche auch, viel Wert auf gutes Essen zu legen. Und das gelingt ohne Zweifel mit so einer tollen Box. I’m happy und ihr solltet unbedingt mal auf der Seite von Foodist vorbeischauen! Du willst die Foodist Box auch mal testen und dich von tollen neuen Produkten begeistern lassen? Dann habe ich einen 20 % Gutschein für dich! Einfach den Code LARAMARIES20 hier eingeben und überraschen lassen! Übrigens ist eine bunte Box von Foodist auch ein schönes Geschenk für die, die gern Neues probieren und viel Wert auf hochwertiges, gutes Essen legen.

*In Kooperation mit Foodist

1 Comment

  • Reply Alicia 13/05/2016 at 17:57

    Die Foodist Healthy Box muss ich auch unbeding mal ausprobieren! Hört sich ja alles toll an!

  • Leave a Reply